Ausschreibung Energie und Energiedienstleistungen

Die Wärmeversorgung des GEWOBA-Bestands gliedert sich in drei Teilbereiche mit unterschiedlicher Gewichtung:
•    Fernwärmeversorgung durch Dritte (einschließlich Contracting): 70 Prozent
•    Eigenversorgung über GEWOBA-Nahwärmenetze: 20 Prozent
•    Eigenversorgung dezentral über GEWOBA-Heizanlagen: 10 Prozent

Aktiv steuern können wir die unternehmenseigene Versorgungsinfrastruktur. Sie zu optimieren ist unser Ziel. Dabei geht es nicht nur darum, den Energieverbrauch zu reduzieren. Zukunftsweisend ist vor allem die klimaschonende und kostenstabile Bereitstellung von Wärme und Strom für unsere Kunden.

Großes Potential sieht die GEWOBA in der intelligenten Kombination von Versorgungstechniken. Dazu gehören der Einsatz effizienter Blockheizkraftwerke (BHKW) mit Kraft-Wärme-Kopplung, der Einbau zusätzlicher Pellet-Heizkessel in vorhandenen Nahwärmenetzen, die Optimierung der Nahwärmenetze sowie ein aktives Anlagen- beziehungsweise Energiemanagement.  

Für die Umsetzung dieser Aufgaben suchen wir leistungsstarke, innovative Anbieter. Bewerben Sie sich jetzt hier!

  • ipsips-Logo datenschutz-cert.de
  • DESWOS
  • DNK
  • berufundfamilie
  • koopstadt
  • GEWOBA-Stiftung
  • KulturSalon