Verkauf in Rekordzeit: Das Waldviertel in Bremerhaven-Leherheide

Innerhalb von weniger als 3 Jahren verkaufte die GEWOBA die gut 100 Grundstücke im bremerhavener Stadtteil Leherheide. Viele haben sich hier den Traum von den eigenen vier Wänden mit einem Eigenheim bereits erfüllt. In den vergangenen Jahren ist zwischen der Louise-Schroeder- und Ferdinand-Lassalle-Straße sowie dem angrenzenden Wald mit dem Naherholungsgebiet Erika-See ist ein gepflegtes Einfamilienhausgebiet mit einem großen Grünbereich und einem Spielplatz entstanden.

„Der schnelle Verkauf der Grundstücke verdeutlicht die Attraktivität des Gebietes“, erklärt Jörn Straka, stellvertretende Niederlassungsleiter der GEWOBA in Bremerhaven. Besonders beliebt: Die Grundstücke, die direkt an den Wald grenzen – für Naturliebhaber echte Schmuckstücke. Aber auch alle anderen Flächen profitieren von dem vielen Grün des Quartiers. Die im Zuge der Baufeldfreimachung gefällten Bäume werden von der GEWOBA durch Neupflanzungen einheimischer Baumarten ersetzt – entsprechend der Vorgaben der Naturschutzbehörde.

Die ersten Häuslebauer sind in ihre eigenen vier Wände eingezogen

Familie Gerber berichtet im GEWOBA Magazin von ihrem neuen Eigenheim im Waldviertel.

Näheres erfahren Sie ab Seite 6.

Das Waldviertel in Bremerhaven-Leherheide umfasst rund 70.000 Quadratmeter. Gut 100 Einfamilienhäuser sowie ein im Zentrum gelegener Park mit einem 2.100 Quadratmeter großen Spielplatz werden hier bis 2017 entstehen. Das Neubaugebiet besticht nicht nur durch seinen grünen Charakter. Mit Grundstücksgrößen bis zu 1.400 Quadratmetern bietet es viel Platz für die Verwirklichung individueller Wohnträume. Außerdem verfügt das Quartier über eine gute Infrastruktur: Verkehrsanbindungen, Schulen, Kindergärten, Ärzte und Einkaufsmöglichkeiten sind bereits vorhanden. Zusätzlich plant die Stadt den Neubau einer Krippe direkt im Waldviertel, der Bau einer Tagespflege hat bereits begonnen.

  • ipsips-Logo datenschutz-cert.de
  • DESWOS
  • DNK
  • berufundfamilie
  • koopstadt
  • KulturSalon
  • Diversity
  • GEWOBA-Stiftung