Peter Vollmer

Für Männer gibt es viele Gründe zu verduften: Für`s Geld verdienen und Kinder zeugen werden sie schon lange nicht mehr gebraucht; jetzt parken auch noch die Autos von alleine ein. Männer werden nur geduldet, weil einer das Leergut wegbringen muss. Gerade jetzt, wo Peter`s Gattin vegetarische Zwangsernährung angeordnet hat, er beim Marathon mal wieder die Abkürzung nicht findet und als Mittvierziger mit Anforderungen konfrontiert wird, von denen vorher nie die Rede war. Er muss erkennen: Ein Haus zu bauen, einen Baum zu pflanzen und ein Kind zu zeugen, reicht längst nicht mehr aus. Erst wenn er eine Intim-Rasur, einen Kindergeburtstag, und einen Elternabend ohne Narkose überstanden hat, dann ist ein Mann ein Mann! In einer locker verknüpften Szenenfolge erzählt Vollmer vom Alltag eines mittelgroßen middle-agers mittleren Einkommens. Vollmer spielt, singt, hat Spaß – und begeistert sein Publikum.


Freitag, 7. September, 20 Uhr im GEWOBA KulturSalon

Eintritt: 10€/ 8€

Karten reservieren

Mit (*) gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

07.09.2018 - Peter Vollmer

Ich möchte folgende Newsletter kostenlos und unverbindlich abonnieren:



  • ipsips-Logo datenschutz-cert.de
  • DESWOS
  • DNK
  • berufundfamilie
  • koopstadt
  • BVI
  • KulturSalon
  • GEWOBA-Stiftung
  • Diversity