Beruf und Familie

Im November 2008 erhielt die GEWOBA erstmalig das Zertifikat zum Audit „berufundfamilie”. Diese Auszeichnung wird nach einem aufwendigen Prüfungsprozess an Firmen mit familienbewusster Personalpolitik verliehen. Im Rahmen der Zertifizierung werden konkrete Ziele und verschiedene Maßnahmen zur Förderung von Frauen sowie der Vereinbarkeit von Beruf und Familie erarbeitet. Die GEWOBA setzt dabei auf flexible Arbeitszeiten, Telearbeitsplätze und ein modernes Vorsorge- und Gesundheitsmanagement. Mit Angeboten wie beispielsweise einem Zuschuss für die Kinderbetreuung werden im Unternehmen die Weichen für eine familienfreundlichere Zukunft gestellt.

 

Ziel der Re-Auditierung

Mit der Re-Auditierung  führt die GEWOBA die Weiterentwicklung der Attraktivität als Arbeitgeber fort. Die Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben hat sich bei der GEWOBA zu einer Selbstverständlichkeit entwickelt. Im Rückblick lassen sich wesentliche positive Entwicklungen konstatieren. Mit Blick auf die Zukunft stellen sich Fragen und Herausforderungen bei der Veränderung der Arbeit. Die GEWOBA nimmt dies zum Anlass, ihr Profil als attraktiver Arbeitgeber weiter zu schärfen. Dabei stehen Fragen der Kultur, des Dialogs und der Führung im Mittelpunkt. Die Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben bildet hierbei einen Fixpunkt. Sie ist fest in strategischen Überlegungen und Entwicklungen integriert.

 

Durchgeführte Maßnahmen  (Auswahl)

  • Implementierung des betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • Durchführung  von Beschäftigten-  und Feedbackgesprächen
  • Netzwerkarbeit  im Land Bremen und über Fachverband 
  • Etablierung des Intranets als zentrale Kommunikationsplattform
  • Aufnahme der familien- und lebensphasenbewussten Personalpolitik in Unternehmens-  und Führungsleitsätze
  • Etablierung des Diversity Managements
  • Aktive Gestaltung des Übergangs in den Ruhestand - Aufbau von ehrenamtlichen  Neukundenlotsen
  • Personalentwicklungskonzept unter Berücksichtigung  von Lebensphasen
  • Workshops mit den Beschäftigten  zu verschiedenen  Themen der Vereinbarkeit
  • Rentenübergangsberatung
  • Spielekisten für Kinder, die mit an den Arbeitsplatz gebracht werden

 

Zukünftige Maßnahmen  (Auswahl)

  • Durchführung eines weiteren Gesundheitstages in 2018
  • Einführung eines Handlungsleitfadens für Führungskräfte,  der eine Übersicht über Maßnahmen und Angebote erhält, um die Beschäftigten entsprechend unterstützen zu können
  • Entwicklung von Führungsmodellen und der Attraktivität von Führungsverantwortung
  • Unterstützungs- u. Entwicklungsangebote für Beschäftigte bei konkreten Bedarfen
  • Temporärer Dialog zu zentralen Themen der Vereinbarkeit mit den Beschäftigten

Hier können Sie sich das Kurzporträt und das gültige Zertifikat ansehen.

Kurzporträt - Beruf und Familie
Dateityp: pdf
Dateigröße: 0.88 MB
Zertifikat - Beruf und Familie
Dateityp: pdf
Dateigröße: 0.95 MB
  • ipsips-Logo datenschutz-cert.de
  • DESWOS
  • DNK
  • berufundfamilie
  • koopstadt
  • BVI
  • KulturSalon
  • GEWOBA-Stiftung
  • Diversity