5. Lieferantenforum der GEWOBA im Universum® Bremen

Jährliches Fachtreffen aus Teilnehmern der Bauwirtschaft in Bremen mit Rekordteilnehmerzahl. Fachkräftemangel ein Top-Thema.

Das Lieferantenforum der GEWOBA ist ein get together und Fachaustausch des größten Bremer Wohnungsunternehmens mit seinen wichtigsten Partnern und Lieferanten im Bereich Bautätigkeit und Sanierung.  Anlässlich der aktuellen Gemeinschaftsausstellung "Der mobile Mensch" im Universum® Bremen, welche die GEWOBA mitgestaltet hat, fand das Treffen erstmals nicht im typischen Rohbauambiente eines GEWOBA Neubaus statt. Beim diesjährigen 5. GEWOBA-Lieferantenforum am 27. Juni konnte der Zentrale Einkauf zudem die Rekordteilnehmerzahl von 110 Gästen begrüßen.

Besondere Orte, spannende Projekte

Nach einem Empfang im Foyer des Wissensmuseums und der Begrüßungsrede von GEWOBA-Einkaufschef Tim Rose startete in der Denkarena die Vorstellung des anstehenden Sanierungs- und Modernisierungsprogrammes 2020. Prokurist Lars Gomolka stellte ausführlich den aktuellen Planungsstand zum erworbenen  15-stöckigen Bundeswehrhochhaus in der Bremer City vor. Ein Großprojekt bei dem aus ehemaligen Verwaltungsbüros moderne, günstige Cityappartements in Top-Lage am Bremer Hauptbahnhof entstehen sollen.

Erfolgsinstrument Feedback und Kommunikation

Bei dem großen Auftragsvolumen des größten Bremer Wohnungsunternehmens sind reibungslose Arbeitsabläufe essentiell. Eine in 2018 eigens hierfür beauftragte Lieferantenbefragung durch die  Jacobs Universität Bremen hat diesbezüglich Stärken und Schwächen aufgezeigt.  „Hausaufgaben gemacht?“ war demnach die Frage in der Präsentation von Tim Rose als Leiter des Zentralen Einkaufs. Ein Vergleich zeigte Kritikpunkte und Erfahrungswerte aus 2018 und stellte diesen die erfolgten Verbesserungen entgegen. „Die Rolle des Auftraggebers ist nicht nur, einwandfreie Ausführung der Aufträge zu verlangen, sondern auch in Zusammenarbeit mit den Auftragnehmern Prozesse weiterzuentwickeln und zu perfektionieren“, berichtet Rose. Ein weiteres Thema für zukünftige Bau- und Umbauplanungen ist die Personallage. „Der Fachkräftemangel ist nicht nur ein Problem der Firmen sondern auch der GEWOBA“, so die Abschlussbotschaft von Tim Rose. Die gegenläufigen Entwicklungen vom steigenden Bedarf an Fachkräften und dem Rückgang der Auszubildendenzahlen im Handwerk stellt die Branche vor Herausforderungen. Diesem Trend wollen die Partner gemeinsam entgegen wirken und hierfür Vorschläge und Ideen entwickeln.

Erfolgreiches Forum mit geselligem Ende

Mit Bratwurst oder Gemüsespieß vom Grill fand das Forum einen geselligen Ausklang. Der angeregte Austausch sowohl von fachlichen Themen als auch von "legendären" Baustellenerlebnissen dauerte bis in die Abendstunden.

 

Fachkontakte

_______________________

Tim Rose
Leiter Zentraler Einkauf
Telefon 0421 36 72 -5 41
rose@gewoba.de

Lars Gomolka
Leiter Bestandstechnik
Telefon 0421 36 72-5 17
gomolka@gewoba.de

Wohnungs-Schnellsuche
  • Unsere Geschäftsstellen und Büros sind bis auf weiteres für den Besucherverkehr geschlossen.
  • Für dringende Anliegen oder auch zur Vereinbarung von persönlichen Terminen sind wir weiterhin für Sie da.
  • Sie können uns telefonisch, per E-Mail oder per Post erreichen. Telefon Bremen: 0421 36 72-0 Telefon Bremerhaven: 0471 48 03-10