Ein Bus mit „Schnutenpulli“

BREMERHAVEN BUS und GEWOBA werben mit ungewöhnlich gestaltetem Bus für den Mund-Nasen-Schutz

Auf den ersten Blick sieht der neu gestaltete Bus des Wohnungsbauunternehmens GEWOBA ungewöhnlich und auch lustig aus. Doch die aktuelle Werbung auf dem Buskopf hat einen ernsten Hintergrund: Mit dem „Schnutenpulli“ werben GEWOBA und BREMERHAVEN BUS gemeinsam für die Nutzung des Mund-Nasen-Schutzes. Am heutigen Montagmittag präsentierten Robert Haase, Vorsitzender von BREMERHAVEN BUS, und Jörn Straka, Kaufmännischer Leiter der GEWOBA in Bremerhaven, die Koproduktion zum Thema Sicherheit in Corona-Zeiten.

„Viele Bremerhavenerinnen und Bremerhavener wohnen bei uns“, so Jörn Straka. „Gerade jetzt wollen wir als lokal verwurzeltes Unternehmen beim Thema Gesundheitsschutz ein Zeichen setzen, indem wir die Menschen darum bitten, weiterhin ihren Beitrag zur Eindämmung der Pandemie zu leisten.“ „Die Idee mit dem scherzhaft >Schnutenpulli< genannten Mund-Nase-Schutz am Kopf des Busses haben wir daher gerne aufgegriffen“, ergänzt Robert Haase.

Wohnungs-Schnellsuche
  • Bitte Termin vereinbaren
  • Unsere Geschäftsstellen und Büros sind nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung für Sie geöffnet
  • Sie können uns telefonisch, per E-Mail oder per Post erreichen
  • Telefon: Bremen 0421 36 72-0 / Bremerhaven 0471 48 03-10