Mehr E-Mobilität für GEWOBA-Quartiere

Gewoba und swb kooperieren zur Schaffung von Ladeinfrastruktur

An der Kötnerweide in Bremen Huchting können Gewoba-Mieter ab sofort Elektroautos laden. Die Vorstandsvorsitzenden der beiden Bremer Unternehmen Gewoba, Peter Stubbe, und swb AG, Dr. Torsten Köhne, weihten heute gemeinsam mit dem Huchtinger Ortsamtsleiter Christian Schlesselmann eine Ladesäule für Elektroautos in einem Gewoba-Wohnquartier ein. Weitere Standorte werden folgen, das Wohnungsbauunternehmen und der Energiedienstleister haben eine Kooperation mit dem Ziel vereinbart, die Ladeinfrastruktur auszuweiten, und zwar dort, wo Fortbewegungsmittel längere Standzeiten haben: zuhause.

Das Interesse der Bremerinnen und Bremer an kleinen, effektiven E-Fahrzeugen ist insbesondere im Stadtraum steigend. Die Hürde für den Wechsel liegt oft in der noch fehlenden Ladeinfrastruktur vor der Haustür. Die neuen Ladesäulen in Wohngebieten werden künftig für entsprechende bequeme vor-Ort-Angebote sorgen und die Bewohner motivieren, mehr Elektrofahrzeuge zu nutzen. Der Ursprung der Kooperation liegt im Rahmen des Masterplan Green City aus dem Jahr 2018 des Senators für Umwelt, Bau und Verkehr begründet und ist als Pilotprojekt zur Ausstattung von Wohnquartieren mit Ladeinfrastruktur für private Elektrofahrzeuge entstanden.

Auch in der Kronberger Straße in Bremen-Mahndorf und in der Franz-Mehring-Straße in der Neuen Vahr Süd können Anwohner ab sofort ihre Elektrofahrzeuge mit Ökostrom aufladen. Bei der Einweihung in Huchting erklärte swb-Vorstand Dr. Torsten Köhne: „Elektromobilität wird nicht nur angesichts der aktuellen Diskussion um den Klima- und Umweltschutz immer mehr nachgefragt – gerade für Innenstädte sind E-Fahrzeuge sparsam und effizient. Dass wir nun auch gemeinsam mit der Gewoba entsprechende Angebote in den Wohngebieten schaffen, um diese Entwicklung vorausschauend mit Maßnahmen zu begleiten, freut uns sehr.“

„Im Hinblick auf die steigende Anzahl an Elektroautos und auch E-Carsharing-Projekten, möchten wir die Möglichkeit der Nutzung von Elektromobilität der Bremerinnen und Bremer weiter fördern“, ergänzte Peter Stubbe, Vorstandsvorsitzender der Gewoba. „Wir legen nicht nur bei unserem Wohnungsbestand großen Wert auf Nachhaltigkeit, sondern sehen auch im Wohnumfeld Potenziale für mehr Lebensqualität. E-Mobilitätsangebote sind ein Teil davon.“ Installiert wurden die neuen Ladesäulen von swb Services, einer swb-Gesellschaft, die künftig auch die Wartung und Instandhaltung übernimmt.

„E-Mobilität und die hierfür benötigten E-Ladesäulen stellen gemeinsam mit Car-Sharing, dem ÖPNV sowie dem Rad- und Fußverkehr wichtige Bausteine für eine neue, umweltfreundlichere und weniger belastende Mobilität dar.Außerdem steigern diese Angebote die Attraktivität der Wohnquartiere. Im Bereich der Kötnerweide haben wir mit der neuen Ladesäule und einem Mobilpunkt für Car-Sharing interessante Angebote für die Bewohner*innen. Ich hoffe, dass diese Angebote gut angenommen werden“, begrüßt der Huchtinger Ortsamtsleiter, Christian Schlesselmann die Einrichtung der Ladesäule.

Wohnungs-Schnellsuche
  • Unsere Geschäftsstellen und Büros sind bis auf weiteres für den Besucherverkehr geschlossen.
  • Für dringende Anliegen oder auch zur Vereinbarung von persönlichen Terminen sind wir weiterhin für Sie da.
  • Sie können uns telefonisch, per E-Mail oder per Post erreichen. Telefon Bremen: 0421 36 72-0 Telefon Bremerhaven: 0471 48 03-10