Zu Hause bleiben kann auch Spaß machen

Unter dem Motto „Tür zu – Herz (und Fenster oder Balkontür) auf“ lud die GEWOBA alle Mieter*innen aus der Rickmers-, Pestalozzi- und Eichendorffstraße zu einem Mitmachquiz ein.

Bei bestem Kaiserwetter starteten vergangenen Samstag, 18. April, Norman Böttger, bekannt als „Kopf“ der Comedy-Truppe Instant Impro, und Mathias Hilbig vom Bremer Schnürschuhtheater, mit ihrem Nachmittags-Unterhaltungsprogramm für die Bremerhavener Mieter der GEWOBA. Zwischen den Wohnblöcken sorgten die Entertainer mit spannenden und lustigen Fragen, die vom Fenster oder Balkon herunter beantwortet werden konnten, für gute Stimmung. Und für Überraschungen. Denn alle Anwesenden hatten die Chance auf unterschiedliche Gewinne, gestiftet vom Wohnungsunternehmen. Eingebettet in das Quiz waren kleine Mitsing-Einlagen. Auch hier gaben die beiden Profis aus dem Innenhof den Takt und die Melodie vor und woben ganz eigene, aktuelle Textzeilen in die bekannten Gassenhauer ein.  „Wow, das ist toll“, rief eine jubelnde Zuhörerin  von ihrem Balkon dem Unterhaltungsduo zu. Sie hatte die Frage, wie die beiden Eisbärenzwillinge aus dem Zoo am Meer heißen, richtig beantwortet und damit einen Präsentkorb ergattert.

„Natürlich hat die GEWOBA die Veranstaltung mit dem Ordnungsamt und der Polizei abgestimmt. Wichtig ist, dass alle Beteiligten in der eigenen Wohnung bleiben und vom Fenster oder Balkon aus mitmachen. So lassen sich Menschenansammlungen vermeiden und der Mindestabstand wird eingehalten“ erklärt Jörn Straka, kaufmännischer Leiter der GEWOBA. Und daran haben sich auch alle vorbildlich gehalten, lobte er. Die Auflage machte sogar erfinderisch: So wurde eine gewonnene Gießkanne samt einer Rolle Klopapier von einem Mieter mit einem Computerkabel über die Balkonbrüstung in die zweite Etage befördert. „Wir müssen uns für unsere Mieter in diesen Zeiten was Neues ausdenken. Unsere beliebten Balkonpflanzaktionen, Straßen- und Nachbarschaftsfeste – alles bis auf weiteres auf Eis gelegt. Aber die Resonanz auf unsere Innenhofveranstaltungen ist durchweg positiv. Zahlreiche Dankesmails, social media posts und Anrufe sind schon bei uns eingegangen. Die Menschen freuen sich über diese willkommene Abwechslung. Und solange die Bewohner nicht zu uns kommen können, kommen wir eben zu ihnen. Natürlich immer mit dem gebührenden Abstand.

 

Wohnungs-Schnellsuche
  • Bitte Termin vereinbaren
  • Unsere Geschäftsstellen und Büros sind nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung für Sie geöffnet
  • Sie können uns telefonisch, per E-Mail oder per Post erreichen
  • Telefon: Bremen 0421 36 72-0 / Bremerhaven 0471 48 03-10