Buntes Leben in einem modernen Stadtteil

Im Süden Bremens auf der linken Weserseite liegt Obervieland, Bremens jüngster Stadtteil, mit den Ortsteilen Arsten, Habenhausen, Kattenturm und Kattenesch. Zwei Bauernhöfe in Arsten und Habenhausen bilden den Ursprung Obervielands. Die beiden anderen Ortsteile entstanden in jüngerer Zeit und sind mit Reihen-häusern, Großsiedlungen und Hochhäusern modern und zweckmäßig gestaltet.

Auf der alljährlich stattfindenden „Obervielander Vielfalt“ feiern die Bewohnerinnen und Bewohner aller Ortsteile an wechselnden Standorten ihr großes Stadteilfest. Ausrichter ist jeweils ein ansässiges Unternehmen oder ein Verein. Zahlreiche weitere Gruppen, Vereine und Institutionen tragen zum Gelingen des bunten Programms bei.

Arsten

Arsten ist das alte Kirchdorf Obervielands. Der alte Dorfkern mit der St.-Johann-Kirche (um 1250 erbaut, 1899 umgebaut) ist weitgehend erhalten. So findet man dort auch heute noch verwinkelte Straßenzüge mit dörflichem Charakter. 2011 feierte Arsten sein 800-jähriges Bestehen.

Habenhausen

Schon im Jahr 1124 wird das Örtchen Habenhausen erstmals unter dem plattdeut-schen Namen „Hoobenhusen“ erwähnt. Als ursprünglich holländische Kaufmanns-Siedlung hat es sich auch in heutiger Zeit seinen dörflichen Charme bewahrt. So ist das Ortsbild noch größtenteils von Wohngebäuden geprägt. Die hauptsächliche Wohnform bildet das Einfamilienhaus mit Garten.

Kattenesch

Nur ein paar Autominuten von der Bremer City entfernt, gilt Kattenesch als ruhiger Wohnsitz für Menschen, die die Natur lieben und zugleich bequem und stadtnah leben wollen. Hier finden Sie eine attraktive Infrastruktur für junge Familien mit Kindern, aber auch interessante Angebote zum angenehmen Leben für ältere Mitbürger.

Kattenturm

Die Kattenturmer leben gerne in ihrem Ortsteil, weil er so viel zu bieten hat. Das fängt schon bei den Kindern an: Während sich die Kleinen auf den zahlreichen Spielplätzen austoben, stehen den Älteren mehrere Freizeitheime für Zusammen-künfte, Projektkurse und andere Aktivitäten zur Verfügung.

Für Neukunden

Das GEWOBA-Kundenzentrum Bremen
Bitte wenden Sie sich als Neukunde an die Mitarbeiter des Beratungsteams Bremen.

Adresse:
Rembertiring 27, 28195 Bremen

Öffnungszeiten:
Mo. - Fr. 09:00 bis 18:00 Uhr

Telefon: 0421 36 72 - 590
Telefax: 0421 36 72 - 5 85

E-Mail für Mietinteressenten:
mieten@gewoba.de 

E-Mail für Kaufinteressenten:
kaufen@gewoba.de

Für Vertragsangelegenheiten

Das GEWOBA-Bürohaus
Für Vertragsangelegenheiten wenden Sie sich bitte an die Mitarbeiter im Bürohaus.

Öffnungszeiten:
Mo. - Do. 08:30 bis 16:00 Uhr
Fr. 08:30 bis 12:30 Uhr

Telefon: 0421 36 72-0
Telefax: 0421 36 72-1 03

E-Mail: info@gewoba.de 

Anfahrt mit dem öffentlichen Nahverkehr

Über den Bremer Hauptbahnhof
oder
Haltestelle Rembertistraße:
Bahnlinien 1, 4, 10
Buslinie 25

Bürger- und Gemeinschaftszentrum Obervieland

Hier finden Gruppen- und Kursangebote für Kinder, Jugendliche und Erwachsene in den Bereichen Hobby, Sport, Gesundheit, Unterhaltung, Nachbarschaftstreff und Kultur statt: www.bgo-bremen.de

Wohnungs-Schnellsuche