Bremen ist in Bewegung. Bremen wächst.

Allein in den letzten fünf Jahren hat sich das kleinste Bundesland deutlich weiterentwickelt. An verschiedenen Standorten entstehen neue Wohnquartiere, und in der Überseestadt entwickelt sich ein ganz neuer Ortsteil entlang des Weserufers.

79 Prozent der GEWOBA-Wohnungen wurden zwischen 1949 und 1970 erbaut mit Wohnungsgrößen zwischen 50 und 70 Quadratmetern. Die demografische Entwicklung macht eine stärkere Diversifikation jedoch erforderlich. Diese erzielen wir insbesondere durch den Wohnungsneubau aber auch durch unterschiedliche Modernisierungsmaßnahmen.

Ein gepflegter und zukunftsfähiger Wohnungsbestand ist das Ziel der umfangreichen Instandhaltungs- und Modernisierungsinvestitionen der GEWOBA. Dabei konzentrieren sich die Maßnahmen im Wesentlichen auf allgemeine Instandhaltungen, Badmodernisierungen in möglichst barrierearmer Ausführung und auf die energetische Gebäudemodernisierung. 

Modernisierung

Durch effiziente Maßnahmen in der Unterhaltung und Energieversorgung optimieren wir die Bewirtschaftung dieser Bestände. Gleichzeitig steigern wir ihren Wert, indem wir sie kontinuierlich modernisieren und an die heutigen Wohnbedürfnisse anpassen

Neubau und Stadtentwicklung

An verschiedensten Standorten entstehen neue Wohnquartiere, und in der Überseestadt entwickelt sich ein ganz neuer Ortsteil entlang des Weserufers.

Wohnungs-Schnellsuche
  • Unsere Geschäftsstellen und Büros sind bis auf weiteres für den Besucherverkehr geschlossen.
  • Für dringende Anliegen oder auch zur Vereinbarung von persönlichen Terminen sind wir weiterhin für Sie da.
  • Sie können uns telefonisch, per E-Mail oder per Post erreichen. Telefon Bremen: 0421 36 72-0 Telefon Bremerhaven: 0471 48 03-10