Stadtteil: Schwachhausen

Eine der besten Adressen in Bremen

Schwachhausen schließt sich nördlich an die Bremer City an. Das Quartier gilt als besonders attraktives Wohnviertel für gut situierte Bremer – nicht zuletzt wegen der vielen Jugendstil-Villen und Altbremer Häuser, die das Gesicht des Stadtteils prägen. Doch auch für Studenten, Familien und Senioren hat Schwachhausen einiges zu bieten – die innenstadtnahe Lage, die vorbildliche Infrastruktur und der hohe Freizeit- und Erholungswert machen die Beliebtheit Schwachhausens aus.

Zu Schwachhausen zählen die sieben Ortsteile Neu-Schwachhausen, Riensberg, Bürgerpark, Radio Bremen, Schwachhausen, Gete und Barkhof. Rund 38.000 Bremer sind hier zuhause.

Vor allem der Bürgerpark ist eine Entspannungs- und Naturoase mitten in Bremen. Der Park zieht täglich unzählige Menschen zum Spielen, Laufen, Spazieren und Entspannen an.

Auf dem Friedhof Riensberg, der wie eine Parkanlage angelegt ist, lassen sich beeindruckende Grabmale und Mausoleen einiger prominenter Bremer finden.

Und der Stadtwald im Norden Schwachhausens ist dank seiner Finnbahn sogar Joggern aus dem Umland ein Begriff.

  • ipsips-Logo datenschutz-cert.de
  • DESWOS
  • DNK
  • berufundfamilie
  • koopstadt
  • GEWOBA-Stiftung
  • KulturSalon