Ziel der Re-Auditierung

Mit der Re-Auditierung führen wir die Weiterentwicklung der Attraktivität als Arbeitgeber fort. Die Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben hat sich bei uns zu einer Selbstverständlichkeit entwickelt. Im Rückblick lassen sich wesentliche positive Entwicklungen konstantieren.

Wir nehmen dies zum Anlass, ihr Profil als starken Arbeitgeber weiter zu schärfen. Dabei stehen Fragen der Kultur, des Dialogs und der Führung im Mittelpunkt. Die Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben bildet hierbei einen Fixpunkt und ist fest in strategischen Überlegungen integriert.

Wir engagieren uns für Familienfreundlichkeit am Arbeitsplatz

  • Aufnahme der familien- und lebensphasenbewussten Personalpolitik in Unternehmens-  und Führungsleitsätze
  • Etablierung des Diversity Managements
  • Aktive Gestaltung des Übergangs in den Ruhestand - Aufbau von ehrenamtlichen  Neukundenlotsen
  • Personalentwicklungskonzept unter Berücksichtigung  von Lebensphasen
  • Workshops mit den Beschäftigten  zu verschiedenen  Themen der Vereinbarkeit
  • Rentenübergangsberatung
  • Spielekisten für Kinder, die mit an den Arbeitsplatz gebracht werden

Unsere Zukunftspläne für einen fairen Job

  • Durchführung eines weiteren Gesundheitstages
  • Einführung eines Handlungsleitfadens für Führungskräfte,  der eine Übersicht über Maßnahmen und Angebote erhält, um die Beschäftigten entsprechend unterstützen zu können
  • Entwicklung von Führungsmodellen und der Attraktivität von Führungsverantwortung
  • Unterstützungs- u. Entwicklungsangebote für Beschäftigte bei konkreten Bedarfen
  • Temporärer Dialog zu zentralen Themen der Vereinbarkeit mit den Beschäftigten

Ihre Ansprechpartnerin

Maike Scherbaum-Sell
Familienbeauftragte

Telefon: 0421 36 72-2 33
Telefax: 0421 36 72-2 55

Downloads

Wohnungs-Schnellsuche
  • Bitte Termin vereinbaren
  • Unsere Geschäftsstellen und Büros sind nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung für Sie geöffnet
  • Sie können uns telefonisch, per E-Mail oder per Post erreichen
  • Telefon: Bremen 0421 36 72-0 / Bremerhaven 0471 48 03-10